Zwischen Land und Meer mit Corsicatours

Hébergement et activités

Die berühmten Wege des GR 20 sind endlich auch für ungeübte Wanderer zugänglich. Ein unvergessliches Erlebnis mit Corsicatours!

Auf dem legendären GR 20 und dem Mare a Monti laden natürliche Berg-Pools und das kristallklare Wasser des Golfes von Porto zum Schwimmen ein. Erkunden Sie außerdem typisch korsische Dörfer und denkmalgeschützte Stätten.

 

Auf dem Programm stehen der Lac de Ninu, der Berg Paglia Orba, das Aïtone-Tal, die Spelunca-Schlucht, der Golf von Porto, das Dorf Girolata sowie die Felsenlandschaft Calanche de Piana.

 

ETAPPEN DER RUNDREISE

 

 

 

TAG 1 AJACCIO

 

Flug nach Ajaccio, Transfer zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

 

 

 

TAG 2 DAS NIOLU-TAL

 

3,5 Std. / Höhenmeter bergauf: 250m / Höhenmeter bergab: 250m

 

Beginn der Wanderung auf den Maultierpfaden zur genuesischen Brücke von Muriccioli. Durch alte landwirtschaftliche Nutzflächen und Gärten gelangen wir „ins Dorf“.

 

Abendessen und Übernachtung in Calacuccia.

 

 

 

TAG 3 SEE VON NINU

 

6 Std. / Höhenmeter bergauf : 850m / Höhenmeter bergab: 600m

 

Vom Colga-Tal bis zum Lac de Ninu: ein Paradies für frei lebende Pferde, die Juwelen der korsischen Berge. Picknick auf den weiten Rasenflächen, die den See umgeben (I pozzi). Auf der Strecke vom Golf von Sagone bis zum Gipfel des Cintu ist der Ausblick überwältigend.

 

Abendessen und Übernachtung im Castel di Vergio.

 

 

 

TAG 4 DER WASSERFALL CASCADES DE RADULE UND DAS GOLOTAL

 

5 Std. / Höhenunterschied bergauf: 500m / Höhenunterschied bergab: 500m

 

Wanderung auf dem Fernwanderweg GR 20 inmitten des Vulkanmassivs der Paglia Orba. Flussquelle des Golo (korsisch: Golu). Zwischenstopp bei den Schäfereien und Erfrischung unter dem Wasserfall Cascades de Radule.

 

Abendessen und Übernachtung im Castel di Vergio.

 

 

 

TAG 5 DIE NATURPOOLS VON AÎTONE

 

5,5 Std. / Höhenunterschied bergauf: 200m / Höhenunterschied bergab: 750m

 

Passstraße Col de Vergio und das für dessen Schwarzkiefernwald berühmte Aïtone-Tal. Zwischenstopp an den klaren Wasserbecken des Bergbachs. Über den Kastanienweg geht es bis nach Evisa.

 

Abendessen und Übernachtung in nach Evisa.

 

 

 

TAG 6 DIE SPELUNCA-SCHLUCHT

 

4 Std. / Höhenunterschied bergauf: 270m / Höhenunterschied bergab: 800m

 

Rote Granitschlucht Gorges de la Spelunca. Zwischenstopp am Wasser, an der genuesischen Brücke von Zaglia.

 

Abendessen und Übernachtung in Ota.

 

 

 

TAG 7 DER GOLF VON PORTO

 

4 Std. / Höhenunterschied bergauf: 200m / Höhenunterschied bergab: 530m

 

Mare e Monti. Bemerkenswerter Aussichtspunkt mit Blick auf die Calanques de Piana, den Golf von Porto und das Naturreservat von Scandola. Rückfahrt nach Ajaccio am frühen Nachmittag.

 

Abendessen und Übernachtung in einem Hotel in Ajaccio.

 

 

 

TAG 8 AJACCIO

 

Frühstück. Je nach Flugplan des Rückflugs steht der Tag zur freien Verfügung.

 

Transfer zum Flughafen.

 

 

GUT ZU WISSEN

 

 

- Wanderung mit mittlerem Schwierigkeitsgrad

 

- Örtlicher, staatlich geprüfter Bergführer

 

- Das Mitbringen eines Schlafsacks ist erforderlich. Unterbringung in Schlafsälen (Gîtes). Zimmeroption möglich (außer an Tag 6) – auf Anfrage

 

- Der Rucksack wird tagsüber leichter - Gepäcktransport zwischen den Unterkünften inklusive

 

- Auf der gesamten Tour kann die Mobilfunkabdeckung nicht garantiert werden

 

- Mit ihren Reiseunterlagen erhalten Sie ein Informationsblatt mit allen wichtigen Daten und der mitzubringenden Ausrüstung.

 

 

TERMINE DER AN- UND ABREISE:

 

(von sonntags bis freitags)

 

Mai: 14. bis 19. Mai und 28. Mai bis 2. Juni

 

Juni: 11. bis 16. Juni und 25. bis 30. Juni

 

Juli: 9. bis 14. Juli und 23. bis 28. Juli

 

August: 6. bis 11. August und 20. bis 25. August

 

September: 10. bis 15. September und 24. bis 29. September.

Vorteile

IM PREIS ENTHALTEN

 

PREISE PRO PERS. INKL. MWST IN EURO MIT VOLLPENSION (AUF DER GRUNDLAGE VON 8 BIS 14 PERSONEN)

WANDERUNG „ZWISCHEN LAND UND MEER“ - 8 TAGE / 7 NÄCHTE - ANREISE SAMSTAGS

Transport (wenn mit uns gebucht), 6-tägige Wandertour mit 5 Übernachtungen, erste und letzte Nacht in Ajaccio in einem 3* Hotel im Standardzimmer mit Halbpension (ohne Getränke), Mahlzeiten (ab dem Abendessen an 1. Tag bis zum Frühstück am letzten Tag), Betreuung der Tour durch einen staatlich geprüften Reiseleiter, Abholung und Verteilung in Ajaccio, Gepäckhilfe, Bearbeitungsgebühren und Transportsteuern.

 

NICHT IM PREIS ENTHALTEN

 

Kurtaxen, Zimmerzuschlag, eventuelle Flug- und Treibstoffzuschläge, Anreise mit dem Schiff und Serviceleistungen an Bord, Getränke, Extras und persönliche Ausgaben sowie Versicherungen.

Ziel