Voyagez en toute sérénité

  • /
  • COVID-19 SAFE CORSICA

KORSIKA, EIN REISEZIEL, DEM SIE VERTRAUEN KÖNNEN: SAFE CORSICA :Reiseinformationen und die neuesten COVID-19-Nachrichten

 Planen Sie gerade Ihren Urlaub auf Korsika? Die neuesten Verordnungen bezüglich Ihres Aufenthaltes auf Korsika 

Für Reisen nach Korsika wurden spezielle Maßnahmen eingeführt: Passagiere müssen 72 Stunden vor Abflug einen RT-PCR test durchgeführt haben.

Daher müssen Passagiere ab 11 Jahren, die nach Korsika reisen möchten, vom 6. Februar bis auf weiteres beim Einsteigen die folgenden zwei Dokumente vorlegen:

  • die bereits bestehende Ehrenerklärung ;
  • und Nachweis eines RT-PCR-Tests, der weniger als 72 Stunden vor Reiseantritt durchgeführt wurde. Antigen-Tests werden nicht mehr akzeptiert. Der RT-PCR-Test ist in der Tat zuverlässiger und erkennt mit größerer Wahrscheinlichkeit Varianten des Virus, weshalb diese Screening-Methode verwendet werden muss. Beachten Sie, dass Straßenbetreiber von der Prüfpflicht ausgenommen sind.

Transportunternehmen verweigern Reisenden, die diese beiden Dokumente nicht haben, das Einsteigen

Diese gedruckte und unterschriebene Ehrenerklärung sowie der Nachweis des Abschlusses der Prüfung werden beim Einsteigen des Transportunternehmens verlangt. Reisenden wird das Reisen ohne diese beiden Dokumente verweigert.

Die Ehrenerklärung muss von Passagieren ausgefüllt werden, die nach Korsika reisen.

►Erklärung zu den Ehren

Zusätzlich zu den Kontrollen, die Transportunternehmen beim Einsteigen durchführen, werden die Kontrollen weiterhin von den Strafverfolgungsbehörden durchgeführt, um sicherzustellen, dass diese Maßnahmen ordnungsgemäß angewendet werden.Folglich muss der Nachweis über den Abschluss des RT-PCR-Tests während des gesamten Aufenthalts auf Korsika aufbewahrt werden.  Es wird wahrscheinlich von den Strafverfolgungsbehörden angefordert, wenn Passagiere auf der Insel ankommen, aber auch, wenn sie auf das Festland zurückkehren.

 

Wo können Sie sich in Ihrer Nähe testen lassen?  

L’Alle Teststellen sind hier aufgeführt    https://sante.fr 

 

Alle Informationen zu den Gesundheitsmaßnahmen finden Sie hier:

 

Marke "Safe Corsica" : 

 

Dann sollten Sie wissen, dass sich die Insel für die neue Marke „Safe Corsica“  eingesetzt hat, die von der Tourismus-Agentur von Korsika ins Leben gerufen wurde. Seit Monaten arbeiten die Tourismusbüros, die Unterkunftsanbieter, die Fähr- und Fluggesellschaften sowie die Anbieter von Outdoor- und Wassersportaktivitäten daran, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um Ihnen einen unbeschwerten Urlaub auf Korsika zu gewährleisten.

 

Hier finden Sie die Unternehmen, die bereits von der Marke Safe Corsica profitieren.

 

Reisen Sie ganz unbeschwert

 

Alle Fähr- und Fluggesellschaften ergreifen Maßnahmen, um die Gesundheitssicherheit ihrer Kunden und Mitarbeiter zu gewährleisten

Hier finden Sie die von unseren Partnern getroffenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen
Air Corsica     –   Air France    –   Corsica Linea    –   Corsica Ferries    – 

Ein völlig sicherer Aufenthalt

 

Die Anbieter von touristischen Unterkünften auf Korsika haben sich verpflichtet, ein strenges Hygieneprotokoll einzuhalten:

  • Ankunftszeiten fest vereinbaren
  • systematisch Fernreservierungen anbieten
  • Masken- und/oder Visierpflicht
  • Bereitstellen von Händedesinfektionsmittel
  • Zusammentreffen zwischen Gästen vermeiden
  • Kontaktlose Zahlung bevorzugen
  • Begrenzung der Personenzahl auf den öffentlichen Toiletten
  • Bereitstellen von Desinfektionsmittel für die Gäste

Alle von den Dienstleistern angebotenen Gesundheitsmaßnahmen und spezifischen Dienstleistungen finden Sie im Abschnitt MEINE UNTERKUNFT.

 

Outdoor-Aktivitäten für jeden

 

Haben Sie Lust, während Ihres Urlaubs zu wandern? Denken Sie daran, dass Sie nicht mehr als 10 Personen sein dürfen, wenn Sie in einer Gruppe unterwegs sind. Dies gilt einschließlich der Begleitperson, falls Sie mit einem Guide wandern.

Bei Mountainbike- oder Fahrradausflügen ist die Teilnehmerzahl nicht begrenzt, außer bei Mountainbike-Raids; in diesem Fall ist die Teilnehmerzahl auf 12 Personen und den Betreuer beschränkt.

Hier finden Sie alle weiteren Bestimmungen, je nach Art der Aktivität : Outdoor-Aktivitäten auf Korsika

 

Coronavirus / Covid-19