• slidebg1

    KORSIKA: EIN PARADIES FÜR AKTIVURLAUB

  • slidebg1

    Navigieren, tauchen, treten ...

    Gönnen Sie sich ein Aktivparadies!

Willst du segeln, tauchen, schwimmen ...

Erleben Sie einzigartige Abenteuer!

Ob an Land, auf dem Meer, in der Luft oder unter Wasser – erleben Sie einzigartige Abenteuer in einer außergewöhnlichen Umgebung. Egal ob ganz auf eigene Faust oder in Begleitung von Experten. Ihnen bietet sich ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten, die sich mit Freunden oder mit der Familie ausüben lassen, mit Groß und Klein. Wanderungen durch die Wälder, das Entdecken einer Mikroregion von einem kleinen Zug aus, Tauchen, Bootsfahrten, Segeln, Kajakfahren und weitere Aktivitäten machen Ihren Aufenthalt in Korsika zu einem unvergesslichen Urlaub.

 

Auch wenn die außergewöhnliche natürliche Umgebung der wichtigste Trumpf Korsikas ist, ruht sich die Insel nicht darauf aus, ein Postkartenidyll zu sein. Sowohl an Land, als auch auf dem Meer, unter Wasser oder sogar in der Luft bietet die Insel zahlreiche Freizeit- und Outdoor-Aktivitäten für Familien.

 

 

DIESE TOP 10 AKTIVITÄTEN SOLLTEN SIE WÄHREND IHRES AUFENTHALTS KEINESFALLS VERSÄUMEN:

 

1. Canyoning

Erleben Sie Canyoning in allen vier Ecken der Insel. Gleich ob Anfänger oder versierter Sportler – hier ist jeder willkommen und findet den geeigneten Parcours. Canyoning ist die ideale Aktivität, um die Wälder und die herrlichen Flüsse Korsikas an der Seite eines Profis zu entdecken. Sprünge, Schwimmen, Baden in Wasserfällen und Abstiege durch die Strömung – diese für Familien geeignete Sportart beschert Ihnen jede Menge unvergesslicher Erinnerungen!

 

 

2. Via Ferrata

Sie möchten Korsika beim Klettern über seine Felsen und bei Wanderungen durch die schönsten Wälder entdecken? Dann ist die Via Ferrata genau die richtige Aktivität für Sie. Sie werden von den Landschaften, die Sie umgeben, begeistert sein. Genießen Sie den Blick über Flüsse und Seen und teilen Sie dieses fantastische Erlebnis mit Ihren Freunden oder mit Ihrer Familie.

 

Unsere Fachleute bieten Ihnen Touren an, die auf Ihr Niveau zugeschnitten sind. Für weitere Informationen stehen sie Ihnen gerne zur Verfügung.

 

3. Bootsausflüge aufs Meer

Sie sind etwas weniger mutig, werden aber nicht seekrank und lieben es, sich einfach treiben zu lassen? Genießen Sie unsere zahlreichen Bootstouren von Ajaccio, Calvi, Porto oder Bonifacio aus. Entdecken Sie die schönsten Meeresschutzgebiete wie Scandola, genießen Sie lokale Fischspezialitäten im kleinen Fischerdorf Girolata, bestaunen Sie die Calanches de Piana, legen Sie einen Zwischenstopp auf den Lavezzi-Inseln ein oder lassen Sie sich einfach in einer Bucht nieder, um die Ruhe der Natur zu genießen und in der Sonne zu relaxen.

  Was halten Sie davon?

 

4. Wanderungen

Jeder, der mit den Füßen gerne auf festem Boden steht, sollte die vielen markierten Wanderwege Korsikas nutzen. Hier finden Sie Zöllnerpfade, alte Maultierpfade, die von Dorf zu Dorf führen, Waldwege, Hoch-und Mittelgebirge und nicht zu vergessen den berühmten Fernwanderweg GR20. Sie haben die Qual der Wahl! Ihnen bieten sich außergewöhnliche Panoramen, atemberaubende Aussichten und die Entdeckung einer seltenen Flora und Fauna. Verbringen Sie doch einmal eine Nacht in einer Wanderherberge (gîte d‘étape) oder einer Hütte und erkunden Sie Korsika auf eigene Faust oder mit einem Guide. Egal zu welcher Jahreszeit präsentiert sich die „Insel der Schönheit“ immer bescheiden und authentisch.

 

Vergessen Sie aber nicht, sich vor Ihrer Wanderung über die Wetterbedingungen zu informieren und entsprechend ausgerüstet zu starten.

5. Wassersport

Korsika ist der ideale Ort für jede Art von Wassersportaktivitäten, wie Seekajakfahren, Funboard, Sportsegeln oder Freizeitsegeln, Wasserski, Tauchen, Surfen, Jetski und vieles mehr. Tauchen Sie ein in das türkisfarbene Wasser, das die Insel der Schönheit umgibt. Das mediterrane Klima und eine leichte Brise ermöglichen es Ihnen, das ganze Jahr über zu segeln, zu tauchen und zu surfen. Sie stoßen auf eine unglaubliche Flora und Fauna und entdecken von der UNESCO geschützte Sehenswürdigkeiten.

 

6. Paragliding & Fallschirmspringen

Für alle Abenteuerlustigen: Fliegen Sie hoch in die Luft und betrachten Sie Korsika von oben! Nutzen Sie Ihren Urlaub für Ihre Premiere im Gleitschirmfliegen! Oder gleiten Sie einfach in aller Leichtigkeit durch die Lüfte.

Die Mutigsten unter Ihnen sollten sich nach Propriano begeben. Hier erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis: ein Fallschirmsprung. Der Nervenkitzel und das Panorama werden Ihnen den Atem rauben.

 

7. Touren im Geländewagen/Quad

Hier spielt sich alles auf dem Boden ab. Steigen Sie an Bord eines Geländewagens oder setzen Sie sich hinter das Lenkrad eines Quads, um über die Pisten zu sausen. Die etwas andere Art, Korsika zu erkunden. Entdecken Sie gemeinsam mit Profis die schönsten Ecken der Insel. Diese Inselerkundung wird Sie so richtig durchschütteln!

 

Unser Favorit: die Ausflüge in die Agriates-Wüste

 

8. Pferdereiten

Pferdeausritte sind eine weitere originelle Idee, um die Insel mit ihren tausend Facetten kennenzulernen. Überall auf Korsika finden Sie Reitsportzentren, die Ausritte für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten. Der Lac de Creno oder der Strand von Ostriconi sind bezaubernde Orte, die Sie bei einem begleiteten Ausritt entdecken können.

Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, hat Johanna für Sie einen dieser Ausritte getestet. Lesen Sie hier  mehr darüber.

 

9. Rad- und Mountainbiketouren

Sie möchten Korsika vom Boden aus entdecken, sind aber kein Fan von Wanderungen oder vom Reiten? Dann steigen Sie doch auf ein Fahrrad oder ein Mountainbike und erkunden Sie die Inselpfade und Dörfer. Treffen Sie Einheimische, legen Sie eine Pause in einer Bar am Dorfplatz ein und machen Sie sich anschließend weiter auf den Weg, diese Insel zu entdecken, die auch die „Insel der Schönheit“ genannt wird.

 

10. Ein Ausflug mit dem „Petit Train“

Es tut immer gut, sich während seines Urlaubs Auszeiten zu gönnen und sich einfach auch während einer Besichtigung kutschieren zu lassen. Steigen Sie in einen der kleinen Touristenzüge, die originelle und informative Besichtigungstouren anbieten. Oder fahren Sie mit dem „Trinichellu“, einem Zug, der ganz Korsika durchquert, und der Sie das Hinterland Korsikas entdecken lässt – oder der Ihnen, wenn Sie bei Calvi einsteigen, die Balagne und die Küste zeigt. 

 

Lassen Sie sich von unseren Erlebnissen inspirieren