Die Insel der Schönheit

Korsika ist die Insel der Superlative.

Von kleinen einsamen Buchten bis hin zu riesigen Meeresbuchten auf über 1.000 Kilometern Küstenlinie: Die unendlich vielseitigen strahlend weißen Strände säumen das Meer, das zu den klarsten Gewässern der Welt zählt. Im Landesinneren von Korsika gibt es die höchsten Berge des Mittelmeerraums. Und wohin man auch blickt, bietet die unberührte Natur einer seltenen Fauna Ruhe und Schutz, ebenso wie weiten Wäldern, in denen mehr als 2.000 Pflanzenarten gedeihen.

Überraschung und Authentizität

 

Weil die Insel so kontrastreich ist – wild und freundlich zugleich, offen, aber auch geschützt, lieblich und rau, überbordend und bescheiden – ist Korsika ein einzigartiger Ort. Die Insel weckt die stärksten Emotionen, bietet echte Überraschungen und totale Verblüffung. Und sie ist zu allen Jahreszeiten schön, auch wenn der Winter sie mit Schnee und Raureif bedeckt.

Lieber ans Meer …

Das Mittelmeer hat die Konturen der Insel so geformt, als würde es damit die Wünsche aller Gäste erfüllen wollen: mit den steilen Felsbuchten von Piana, den langen feinen Sandstränden an der Ostküste, den ursprünglichen Buchten im Süden und den weiten Golfen in der Balagne oder bei Ajaccio. Auf Korsika findet jeder das Meer seiner Träume für einen einzigartigen Urlaub.

 

… oder ins Landesinnere?

Hier können Sie den Tag ganz einfach am Ufer des Wassers beginnen, dann auf kleinen Pfaden oder über Nebenstraßen in die Tiefen der tausendjährigen Wälder hineindringen, Berge erklimmen und ein Abendessen in frischer Luft unter den hundertjährigen Platanen eines ruhigen Dorfes genießen.

Entdecken

Das Naturschutzgebiet „Bouches de Bonifacio“ mit dem Lavezzi-Archipel sind ursprüngliche kleine Inseln mit einem magischen, kargen Landschaftsbild. Hier leben Dutzende Arten bedrohter Fische. Die Küste von Agriate ist ein über 40 Kilometer langes Gebiet aus steinigem Gelände, unberührten feinen Sandstränden und geschützter Macchia. Die Castagniccia bezaubert mit ihren Kastanienhainen und den kleinen Dörfern aus glänzendem Schiefer, die auf Felsvorsprüngen stehen, und in deren Mitte sich romanische Kirchen verbergen. Erleben Sie Ajaccio tagsüber und die Sanguinaires-Inseln mit dem berühmten purpurroten Sonnenuntergang zum Ausklang des Tages. Porto und das Blau des Meeres, Scandola und seine Klippen vulkanischen Ursprungs. Die Strände von L‘Ile Rousse und ihre Porphyrfelsen. Die enge Schlucht der Scala di Santa Regina und ihre wilden Granithaufen. Die natürlichen Pools der Restonica-Schluchten.

Aktivitäten

Alles, was rund um den Wassersport erfunden wurde, wird auf Korsika praktiziert. Dies ist ein Eldorado für Sportsegler, die hier tausende ruhige Orte und günstige Winde vorfinden. Ein Paradies für Taucher, die Zackenbarsche und Korallen lieben. Hier gibt es Traumküsten für Angler, Kajakfahrer, Surfer und Kitesurfer, Funboarder und andere Wasserskifahrer aller Niveaus. Dazu die Strände und das sanfte Wasser … Das Meer ist bis in den Herbst hinein angenehm warm. Korsika lässt sich zu jeder Jahreszeit zu Fuß, zu Pferd, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto erkunden. Schließlich können Sie hier auf zahlreichen ausgeschilderten Wegen wandern, ohne Angst haben, sich zu verlaufen.

Kurzurlaub mit Tiefgang

Im Winter – und warum eigentlich nicht an Weihnachten ? – bis in den April hinein kennen Skifahrer, Surfer und Freerider für ein paar Tage nur ein Ziel : Alta Strada (GR 20 im Winter), von wo aus ein Alpinski- Tag mit der Familie ideal ist. Im Frühjahr empfehlen wir eine Ferienwohnung mitten im Wald der Lariccio-Kiefern von Ghisoni. Im Mai ist Bastia mit seiner Prozession des Schwarzen Christus angesagt. Ab Juni sieht man die ersten Badenden von Porto Vecchio. Und im November die letzten Plumpser der Saison ins Wasser. Ab Dezember stehen die bauchigen See-Igel auf den Menu-Karten : „oursins ventrus“. 

 

Für weitere

Entdecken Sie das gesamte Naturangebot und das Wesentliche der Insel in unserem Reiseführer

Kunden mochten

  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Average rating: 3.3/5 (3 Stimmen gezählt)

Über das gleiche Thema zu entdecken

UNUMGÄNGLICHE ORTE

Auch zu lesen...