Eine Insel der Leidenschaft

Einmal Korsika entdecken und immer wiederkehren

Die wilde Schönheit der geschützten Natur und das transparente smaragdfarbene Wasser. Figatelli, Brocciu und Wein aus Patrimonio. Bewegende Polyphonie-Musik und religiöse Feste, charmante Dörfer und ihre Granithäuser. Eines Tages entdecken Sie Korsika und lieben es ihr Leben lang.

Korsika, was sonst?

Es gibt viele Menschen, die hier nie wieder weg möchten. Ob Stars oder „Menschen wie du und ich“ – sie lassen sich dort nieder oder kommen das ganze Jahr über zurück. Für ein Wochenende, eine Woche, manchmal auch länger. Korsika hat immer etwas zu bieten, nämlich seinen ganz bestimmten Mittelmeer-Charme ...

Norden oder Süden?

Manche zieht es besonders nach Bastia, zum Cap Corse und nach Saint Florent. Andere schwören auf die Buchten von Bonifacio, den milden Charakter von Porto-Vecchio und die Vogelschutzgebiete der Lavezzi-Inseln. Sie alle sind von ihrer Vorliebe überzeugt und nur schwierig umzustimmen.

Ost- oder Westküste?

Aber es gibt auch all die anderen. Die Fans der Westküste, für die die Calanques de Piana, Ajaccio und die Sanguinaires-Inseln nicht mit dem Rest der Insel zu vergleichen sind. Und die bedingungslosen Liebhaber der riesigen Strände der Ostküste, des Monte Renoso und der Castagniccia. Sie lieben einfach diese ursprünglichen und bewahrten Naturlandschaften.

Aktivitäten

Machen Sie, worauf Sie Lust haben – und ändern Sie Ihre Meinung auch gerne während Ihres Urlaubs. Lassen Sie sich von Ihren Stimmungen und Wünschen leiten, denn darum geht es im Urlaub. Und auf Korsika können Sie überall etwas unternehmen, Menschen sehen und Feste besuchen. Und vor allem, wenn Sie mit einer gesunden Neugier auf der Insel ankommen, ohne vorgefasste Meinungen, und den Wunsch verspüren, die Inselbewohner kennenzulernen, ihre Seele und ihre Talente zu entdecken, ihre Freuden und vielleicht auch ihre Sorgen zu teilen.

Entdecken

Musik in all ihren Facetten: Erleben Sie korsische Polyphonie und die Musiker der Insel. Besonders im Sommer ist das einfach, weil dann in vielen kleinen Dörfern oder in den Städten Musikfestivals organisiert werden. In Pigna ist das Weltmusikfestival Les festivals de musiques du mondes ein echtes Muss, dazu die Nuits de la guitare in Patrimonio, Porto la Lino in Saint-Florent und viele mehr. Die Liste ist lang. Es gibt viele Kulturevents, um korsische Kunst oder korsisches Know-how zu fördern, wie Filmfestivals und vieles mehr.

Erlebnisreicher Kurzurlaub

Im Januar: das italienische Filmfestival (Les rencontres du cinéma italien) in Bastia. Im Mai: das Festival de l’humour et de la musique in Porticcio. Im Juni: die toskanische Woche in Porto-Vecchio mit ihren lyrischen Konzerten, Theateraufführungen und Handwerksausstellungen. Im Oktober: Les Musicales de Bastia. Im November: Le Festival du vent in Calvi. Im Dezember: das Kastanienfest (la foire à a châtaigne) in Bocognano und die unzähligen Arten, Kastanien zuzubereiten. Und noch einiges mehr!

 

Kunden mochten

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Average rating: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Auch zu lesen...