Sanfte Mobilität in Castagniccia Casinca

Eröffnung eines Fußwegs zwischen Castellare di Casinca und La Porta

 

Vor einigen Tagen wurde dieser Wanderweg, der Castellare di Casinca mit La Porta in Castagniccia-Casinca verbindet, eingeweiht. Er eignet sich für Wanderer und Spaziergänger aller Niveaus. 

Dieser Weg vereint sportliche Aktivität, Entdeckungen, Umweltschutz und sanfte Mobilität. Er verbindet die Kirche San Pancraziu mit La Porta und führt durch die Dörfer Castellare di Casinca, Porri, Silvarecciu und Pianu. Dieses Projekt wird vom Regionalen Naturpark Korsika und vom Gemeindeverbund Castagniccia – Casinca getragen, mit Unterstützung des Wanderexperten Xavier Santucci

Dieser Spaziergang lässt sich mit der Familie oder mit Freunden unternehmen. Er bietet die Gelegenheit, die Dörfer Castagniccia und Casinca zu durchqueren. Dabei entdecken Sie Landschaften und geschützte Orte, die von Besuchern häufig vernachlässigt werden. Drei weitere Wanderrouten werden in den nächsten Monaten der Öffentlichkeit vorgestellt. Darunter ein Weg, der von Barchetta aus startet – sehr praktisch für die Touristen, die mit dem Zug reisen. 

 

Kunden mochten

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Average rating: 0/5 (0 Stimmen gezählt)