×
Aktivitäten und Natursportarten- Luft- Zitrusfrüchte- Archäologie- Lebenskunst- Handwerker- Workshops und Praktika- Herbergen- Herbst- Schwimmen im Fluss- Spaziergänge- Balagne - Balagna- bande dessinée- Wohlfahrt- bière corse- Schmuck - Gute Pläne undDie Ferien Ideen- Cafés- Camping auf dem Bauernhof- canyoning- Castagniccia mare e monti- Centre Corse - Centru di Corsica- Gästezimmer- Gesang- Fleischwaren- Kastanie- Pferd- kino- Zitadelle- Konzert- Konferenz- Corse Orientale - Corsica Urientale- Korsische Kosmetik- Verwendungen- Schöpfer- Kultur und Erbe- Kirche- Kletterei- Sommer- Ereignis- Ausstellungen und Konferenzen- ausstellung- Familie- Fauna und Flora- locande fattorie- Festival- Messen- Korsischer Käse- Korsische Gastronomie- Hütte- Golf- GR20- Grand site- Gruppen- GT20- Unterkunft- Luxusunterkunft- Geschichte- Winter- Hotel- Romantische Hotels- Olivenöl - ätherischen Ölen.- incentive- Innovation- ungewöhnlich- jetski- kayak- Legenden- Lifestyle und Wohlfahrt- Markt- maritim- Meer- MESURES SANITAIRES COVID 19- mice- Honig- berg- Denkmäler- Museum- musique- Natur- Natur und Entdeckung- Noël- noisette- Ouest Corse - Spelunca Liamone- Paddel- Erbe- Pays Ajaccien - Territoriu d'Aiacciu- Pays Bastiais - Bastia Capicorsu- Fischerei- Strand- nichtgewerbliche- Tauchen- Geschäftstourismuspol- polyphonie- Frühling- Erzeuger- Rallye- Wandern- Schnorcheln- Regatta- Religion- Naturschutzgebiet- Restaurants- Saint Valentin- Jahreszeiten- Sartenais Valinco Taravo - Sartinesi Valincu Taravu- Seminar- Naturlandschaft- Ski- Wassersport- Sud Corse - Meziornu Alta Rocca- Gäste Tabelle- Teambildung- Terroir- Wellnessurlaub- théatre- Thermalquellen - Geschäftstourismus- Verantwortungsvoller Tourismus- Tradition- trail- Transport- triathlon- Fahrrad und Mountainbike- Klettersteig- Korsisches Dorf- Korsische Weine- Besuch- Führungen - voile- Yoga

Jungbrunnen im Vecchio

Die Quelle des Vecchio liegt im Wald von Vizzavona, zwischen Monte d'Oro und der Punta di l'Oriente, auf einer Höhe von 1600 Metern in der Gemeinde Vivario. Er nimmt seinen Weg Richtung Norden bis zur Einmündung des Verghellu und mündet dann nach 24 Kilometern Flusslauf unterhalb der Pont d'Aiunta an der RN 200 in den Tavignani.

In einem der malerischsten Täler wartet der Vecchio auf die Badegäste aus Venaco, Vivario, Noceta oder Rospigliani, aber auch Reisende auf der Suche nach der Frische inmitten von Farnen, Erlen und Eichen sind willkommen.

Ob allein, mit der Familie oder mit Freunden, der Vecchio bietet eine Vielzahl an Wasserbecken oder natürlichen Badegelegenheiten für einen angenehmen Aufenthalt.
Sein sauberes und klares Wasser ist auch der Lebensraum für eine vielfältige Wasserfauna, von den Anglern sehr geschätzt. Aber Achtung, die berühmten Bachforellen lassen sich nicht so leicht täuschen!
Der Pluspunkt
Man erreicht den Vecchio über die RN 193 vom Pont du Vecchio oder Pont Eiffel aus. An die Ufer des Flusses gelangt man auch von Venaco aus über die RD 43 oder von der RN 200 über die RD 43.

Source Corse Matin Coups de coeur été 2014

Kunden mochten

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Average rating: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Auch zu lesen...