×
Aktivitäten und Natursportarten- Luft- Zitrusfrüchte- Archäologie- Lebenskunst- Handwerker- Workshops und Praktika- Herbergen- Herbst- Schwimmen im Fluss- Spaziergänge- Wohlfahrt- Schmuck - Gute Pläne undDie Ferien Ideen- Cafés- Camping auf dem Bauernhof- canyoning- cap corse- Gästezimmer- Gesang- Fleischwaren- Kastanie- Pferd- kino- Zitadelle- Konzert- Konferenz- Korsische Kosmetik- Verwendungen- Schöpfer- Kultur und Erbe- Kirche- Kletterei- Ereignis- Ausstellungen und Konferenzen- ausstellung- Familie- Fauna und Flora- locande fattorie- Festival- Fluss- Messen- Korsischer Käse- Korsische Gastronomie- Hütte- Golf- Grand site- Gruppen- Unterkunft- Luxusunterkunft- Geschichte- Winter- Hotel- Romantische Hotels- Olivenöl - ätherischen Ölen.- incentive- Innovation- ungewöhnlich- kayak- Legenden- Lifestyle und Wohlfahrt- Markt- maritim- Meer- mice- Honig- berg- Denkmäler- Museum- musique- Natur- Natur und Entdeckung- Paddel- Strandhütte- Erbe- Fischerei- Strand- Tauchen- Geschäftstourismuspol- polyphonie- Frühling- Erzeuger- Rallye- Wandern- Schnorcheln- traditionelle Rezepte- Regatta- Région de corse- Religion- Naturschutzgebiet- Restaurants- Jahreszeiten- Seminar- Naturlandschaft- Ski- nächtliche Ausflüge- Wassersport- Gäste Tabelle- Teambildung- Terroir- Wellnessurlaub- Thermalquellen - Geschäftstourismus- Verantwortungsvoller Tourismus- Tradition- trail- Zug- Transport- Fahrrad und Mountainbike- Klettersteig- Korsisches Dorf- Korsische Weine- Besuch- Führungen - Yoga

Korsikas Events im Herbst, die Sie nicht verpassen sollten

Durch Anne am 17.10.2017

Korsika in Feierlaune

Jede Menge Events, Messen, Ausstellungen und Konferenzen stehen diesen Herbst auf dem Programm: Hier eine Übersicht über die Veranstaltungen, die Sie nicht versäumen sollten.

Das spannende und vielseitige « Festival du film anglais et irlandais  » bietet unter anderem Kino und Musik. Es entstand aus der verrückten Idee einer Gruppe von Kinoliebhabern, die uns die englische und irische Filmwelt mittels einer großen Filmauswahl (OV mit französischem Untertitel) entdecken lassen .

Das italienische Kino steht diesem in nichts nach. Sein „ Festivale di u filmu talianu “ ist ein harmonischer Mix aus Autorenfilmen und populären Kinofilmen, aus originellen Geschichten, festen Größen, aus Lieblingsfilmen und wagemutigen Kinowerken.

In Sachen Musik lohnt sich ein Besuch der  Musicales de Bastia : Dieses Festival konzentriert sich auf die Stimmen und die Musik des Südens, des „grand sud“ in all seinen Facetten, von Barockmusik bis Weltmusik, ohne dabei Chanson, Jazz und Blues zu vernachlässigen.

Das Festival Nautic & Music  von Bonifacio kombiniert Regatten und Konzerte an 5 Veranstaltungstagen! Internationale und regionale Headliner, Festivalbesucher, intime Konzerte, Varietés, wandernde Musikdarbietungen.

Feinschmecker genießen den herbstlichen Lebensstil bei den ländlichen Messen, wie der „ Foire du Marron “ in Evisa. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, die Produkte rund um die Esskastanie zu bewerben, insbesondere die Esskastanie von Evisa mit dem Namen „Insitina“ – eine besonders hochwertige Kastaniensorte.

Die  Foire de la châtaigne de Bocognano  Anfang Dezember gilt als die bedeutendste regionale Messe Korsikas. Sie findet in Bocognano statt und ist ein unbedingtes Muss in dieser Jahreszeit. Sie widmet sich der Esskastanie und dem „Brotbaum“ (Kastanienbaum) und versammelt drei Tage lang eine Vielzahl an Erzeugern und Handwerkern. Diese bieten dem Publikum – jährlich 20.000 Besucher – das Beste aus Korsikas Produktion und stellen die Vitalität einer jungen und kreativen ländlichen Wirtschaft unter Beweis. Die Messe ist das Schaufenster für die Produkte aus den Bereichen Nahrungsmittel und Kultur.

Schokoladenliebhaber können auf einem der größten Plätze Europas schlendern, der Place Saint Nicolas in Bastia. Hier, auf der Schokoladenmesse Salon du chocolat et des délices de Corse  sind 3.000 m² der Schokolade und ihren unzähligen Delikatessen gewidmet – eine köstlicher als die andere.

Besuchen Sie auch den herbstlichen Apfel- und Obstmarkt von Tolla, den Marché de la pomme et des fruits d'automne de Tolla . Auf Sie warten Entdeckungen, gemütliches Bummeln sowie Verkostungen: von natürlichem Apfelsaft bis hin zu Gelee, Geleefrüchten, Marmeladen und Trockenfrüchten. Die Organisatoren laden alle Besucher ein, diesen Markt in vollen Zügen zu genießen. Außerdem werden die besten Fleischprodukte des Prunelli-Tals präsentiert sowie Ausstellungen von handwerklichen Kreationen.

Das wichtigste Ereignis im Herbst ist das  Festival d’Automne de la Ruralité en Corse San Martinu in Patrimoniu, das rund um den 11. November von der Vereinigung „a capella“ organisiert wird. 

Rund um dieses eigentlich religiöse Fest hat sich im Laufe der Zeit ein Herbstfest des ländlichen Korsikas entwickelt, das von Christian Andréani erdacht und konzipiert wurde. Diese Veranstaltung, die von Jahr zu Jahr wächst, wird dank seines sehr reichhaltigen und vielseitigen Programms erneut ein wahres Highlight. Sie ermöglicht ein echtes Eintauchen in die Gebiete von Conca d‘Oru und Nebbiu. Diese Tage des interdisziplinären Aufeinandertreffens bilden den Anlass für einen intensiven kulturellen Austausch. Mehrere Tage lang folgen aufeinander Konferenzen zu bestimmten Themen und zur Geschichte, Foren, Ausstellungen, gastronomische und önologische Zusammenkünfte, Debatten, sprachwissenschaftliche Entdeckungen, Gesangskonzerte und Weltmusik.

 

Sportbegeisterte und Fans des Autorennsports sollten auch die „ Rallye de Balagne  “ nicht verpassen. Diese dreitägige nationale Rallye mit 125 Kilometern Zeitfahren findet rund um die zwei Städte Calvi und Ile-Rousse statt. 

Oder nehmen Sie selbst am  Corsica Coat Race teil. Dieser Lauf kann es mit den berühmten großen Wettrennen in der Wüste und auf den entferntesten Inseln aufnehmen. Er zählt zu den fünf schönsten der Welt. Sechs abwechslungsreiche Trail-Etappen kombinieren flache Etappen, kurze aber steile Anstiege, lange Passagen mit feinem Sand, umgeben von türkisblauem Wasser, kleine Wege, die sich zwischen Zistrosen und fruchtbehangenen Erdbeerbäumen, Strohblumenfeldern, wilden Buchten und steilen Klippen hindurchschlängeln – so vielseitige Landschaften und eine unberührte, erhaltene Natur. Die 180 Kilometer dieser Strecke, von den kleinen Fischerdörfern des Cap Corse bis zu den Rundtreppen in der Zitadelle von Bonifacio, werden in kurzen Etappen (13 km) und langen (Ultra 60 km) absolviert. Die durchschnittliche Strecke beträgt 37 km. 

 

 

Keywords

Kunden mochten

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Sie haben bereits diese Seite bewertet, sie können nur eine Stimme abgeben!

Your rating has been changed, thanks for rating!

Average rating: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Laissez votre commentaire

(écrivez votre commentaire, puis identifiez-vous)

Auch zu lesen...