• slidebg1

Abenteuerliche Parcours, sportlich und spielend zu schaffen – mit der ganzen Familie.

Jede Region bietet Schnupper- und Einführungskurse, Ausbildung durch Begleiter, die sich auf das Niveau jedes Teilnehmers einstellen.

Um zu beginnen, sollte man sich das Bavella-Massiv vornehmen, das mit seinen seinem Kieferwald eine grüne Oase bildet, einer der majestätischsten Plätze auf Korsika. Es ist schier unmöglich, nicht von dem Reiz seiner Felsnadeln überwältigt zu sein. Das Material dieser Spitzen ist von makelloser Reinheit, diese sind eine echte Herausforderung. Am Fuß des Monte Paglia Orba, der vom See Calacuccia durchquert wird, liegt das Tal des Niolu – ein riesiges Gelände für Abenteurer, das Herzklopfen auslösen kann.

 

Via Ferrata

Das gleiche gilt für das Tal von Restonica, das von Schwindel erregenden Felsen eingefasst ist, die außergewöhnliche Formen haben. Machen Sie sich vertraut mit der Kletterstrecke Via Ferrata und lernen Sie die Plätze von Peri, Solenzara, Tolla, Zonza, Chisa und Moltifao kennen, die in den tiefsten Schluchten Korsikas versteckt liegen. Abenteuer-Parcours, Drahtseilbahnen und Baumklettern sind für jedes Publikum ein echtes Spaßerlebnis. Diese Anlagen stehen in Verbindung mit vielseitigen Landschaften, die Sie nicht gleichgültig lassen werden.

+
Chargement...