• slidebg1

    Der touristische Reichtum der Insel beruht ganz offensichtlich auf seinem unschätzbaren Naturerbe.

Das gesamte Naturerbe

Außergewöhnliches Naturerbe

Der touristische Reichtum der Insel beruht ganz offensichtlich auf seinem unschätzbaren Naturerbe. Zwischen Meer und Gebirge bereitet Korsika manche Überraschungen.Die Calanches de Piana wurden von der Erosion ausgehöhlt und geformt. Diese Lotrechte aus rotem Granit, die steil ins Meer versinkt, ist ein Schmuckstück mit strahlenden Formen. Der Weiler von Girolata ist ein außergewöhnlicher Platz, beherrscht von einem Genueser-Fort und ausschließlich über das Meer erreichbar.

Der Golf von Porto, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, ist von atemberaubender Schönheit. Er besteht aus Granitfelsen, die von Sonnenstrahlen in Licht und Farben getaucht sind und Stränden mit mehrfarbigen Kieselsteinen. Die Stadt ist gekennzeichnet durch eine Kalk-Ader, die die Felsenform zeichnet. Entdecken Sie den berühmten Felsblock, getrennt vom Festland, genannt „grain de sel“, das Salzkorn. 

Gehen Sie am anderen Hang zur Erkundung der „Treppe von König Aragon“, die nach der Legende innerhalb einer einzigen Nacht in den Felsen geschlagen wurde. Diese Geographie, die die zerstörende Kraft der Zeit erduldet hat, ist der Stolz seiner Bewohner. Das Erbe Korsikas ist das Spiegelbild einer komplexen Historie, das man sowohl durch die anthropomorphen Menhire von Filitosa und die „Castelli“ der Alta Rocca als auch durch die genuesische Zitadellen an der Küste nachvollziehen kann. Alle diese klassifizierten Sehenswürdigkeiten von ursprünglicher Schönheit sind für die Spaziergänger wahrhafte Entdeckungen… und Plätze der totalen Entspannung.

Gehen Sie auf Entdeckung der symbolhaften nur hier vorhandenen Laricio-Kiefernwälder mit ihren zahlreichen Mufflons. Viele dieser riesigen Bäume sind lebende Zeugen einer Jahrhunderte alten Historie. Verweilen Sie in der Gegend  der Castagniccia, in ihren Labyrinthen von leicht abfallenden Tälern und von Kastanien-Wäldern. Wenn der Frühling seine Spuren in die Landschaft zeichnet, lassen Sie sich von den Düften der Flora und der wohlschmeckenden Zitrusfrüchte betören. Zitronen- und Mandarinenbäume, kernlose Zitrusfrüchte sind eine eigene Wunderwelt.

Dieses charaktervolle Land überrascht mit immer neuen Sinnesfreuden. Bei jedem Spaziergang sind nahe jedem Dorf Seen, Flüsse, Wasserfälle und charmante Naturquellen versteckt. Nehmen Sie sich die Zeit für einige erfrischende Momente in der Nähe dieser Naturschwimmbäder. Noch besser: Nehmen Sie einfach ein Bad im klaren und belebenden Wasser und trocknen Sie sich auf den warmen Steinen. Sie begreifen jetzt, dass man in Korsika seine absolute Ausgeglichenheit findet und eine unglaubliche Ruhe genießen kann.

„Die Sehenswürdigkeiten der Insel mit ihrer vollendeten und ursprünglichen Schönheit laden die Urlauber ein…mehr als nur flüchtig hinzuschauen“

+
Chargement...