• Rund um das Meer

  • Rund um das Meer

  • Rund um das Meer

  • Rund um das Meer

Rund um das Meer

Kristallklare Gewässer, weitläufige Sandstrände, kleine einsame Buchten oder von Seevögeln bevölkerte Granitfelsen – entlang der über 1000 km langen Küste bietet Korsika vielseitige Meereslandschaften, die im Mittelmeerraum einzigartig sind. Selbst im Hochsommer findet man ohne größere Schwierigkeiten eine ruhige kleine Bucht zum Tauchen, Angeln oder einfach nur zum Baden. Die Jahreszeiten sind nicht so wichtig, wenn man seinen Alltag vergessen möchte. Ob man nun auf der Suche nach wunderbar ursprünglichen und sauberen Meeresgebieten ist oder an einer großen Sportveranstaltungen teilnehmen möchte – man muss einfach seinem Instinkt folgen und dieses Kleinod mitten im Mittelmeer entdecken.

Am Anfang war das Wasser

Die natürlichen Wasserbecken Korsikas sind beliebte Orte zum Entspannen und bieten sportlichen Abenteurern so manche Herausforderung. Überall, ob in den Bergdörfern oder in den Dörfern der Ebene, ob im Norden oder im südlichsten Teil der Insel, beleben diese überdimensionalen Schwimmbecken Körper, Geist und Seele der Menschen. Woran es auch immer liegen mag, an der tiefen Verbundenheit zur Natur, die man hier spürt, oder an der mehr oder weniger starken Strömung des vorbeifließenden Wassers, egal, hier vergisst man alle Sorgen!

 

Sie brauchen Inspiration?

Yacht- und Freizeithäfen auf Korsika

Mit einer idealen Lage im Mittelmeer, 28 organisierten Häfen und Ankerplätzen und etwa 7000 Ringen ist Korsika ganz natürlich ein bevorzugtes Ziel für die Ausübung von Freizeitaktivitäten. Die Häfen liegen oft inmitten der Städte und bieten einen schönen Ausgangspunkt, um Korsikas Regionen zu erkunden. Wir nehmen Sie mit auf eine kleine Rundreise über die Insel, auf der wir kurz bei einigen der wichtigsten Jachthäfen anhalten.
Entdecken

Sie möchten auch ...